Montag

08:00 - 12:00

14:00 - 18:00

Dienstag

08:00 - 12:00

14:00 - 18:00

Mittwoch

08:00 - 12:00


Donnerstag

08:00 - 12:00

16:00 - 20:00

Freitag

08:00 - 12:00

14:00 - 18:00

Samstag

Nach

Vereinbarung

Sprechzeiten


Schreiben Sie uns eine E-Mail:

georg.taffet@t-online.de


Rufen Sie uns an:

Tel.: aus Deutschland: 07731 - 22617

aus dem Ausland: 0049 - 7731 - 22617



Faxen Sie uns:

Fax.: aus Deutschland: 07731 - 922373

aus dem Ausland: 0049 - 7731 - 922373

Copyright ©2015 Dr. Taffet. All rights reserved. Privacy policy                                                                                              Impressum und Datenschutz

1.  Information


2.  Das Sichtbarmachen von

     Plaque - Hilfe zur Selbsthilfe


3.  Die professionelle

     Zahnreinigung


4.  Die lokale Fluoridierung


5.  Der Speichel- und Kariestest


6.  Die Ernährungsberatung


7.  Die CHX-Intensivkur


8.  Die Fissurenversiegelung


9.  Prophylaxe und die

     „Stiftung Warentest"


10. Die Vorteile und der Preis

      der Individualprophylaxe


4. DIE LOKALE FLUORIDIERUNG


Ihr Problem:





















Das Foto zeigt den menschlichen Zahnschmelz unter der Vergößerung des Rasterelektronenmikroskops. Es zeigt sehr eindrucksvoll die Wirksamkeit der Fluoridierung.


Auf der Fläche links wurde der menschliche Zahnschmelz am extrahierten Zahn mit Aminfluorid (Elmex Gelee) behandelt.

Danach wurde die gesamte Fläche mit Milchsäure, Ph3, für 60 Min. geätzt.


Das Ergebnis ist beeindruckend: der geschützte Zahnschmelz links ist intakt, der ungeschützte rechts stark angegriffen.



aus: ZM Nr.15 August 2003 von: Prof. Dr. Hans-Jürgen Gülzow und Dipl. Chem. Claas Sudbrake

 


 

Die Folge für Ihre Zähne:


Bakterien können in die Tiefe Ihrer Zähne eindringen, es entsteht Karies.



Die Lösung Ihres Problems:

 

Nach der professionellen Zahnreinigung fluoridieren wir Ihre Zähne. Zum Ersatz für das verlorene Kalzium, bieten wir Ihren Zähnen Fluoridionen an. Diese binden sich in die Schmelzoberfläche ein und sind weniger säurelöslich als Kalzium. Der somit "fluoridierte" Zahnschmelz ist widerstandsfähiger gegen bakterielle Angriffe.  


Die Fluoridierung kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden:

 

1. Selber, daheim, durch aufbürsten von „ELMEX GELEE®".


Vorteil: geringer Aufwand. Wir empfehlen dieses 1x wöchentlich .


Nachteil: erreicht nicht alle Zahnflächen und Zahnzwischenräume. Durch Plaque bedeckte und dadurch extrem gefährdete Flächen, werden nicht geschützt.

 

2. In unserer Praxis, durch Aufpinseln nach der professionellen Reinigung.


Vorteil: erreicht den Zahnschmelz besser, weil die Beläge überall gründlich entfernt sind.


Nachteil: die Zahnzwischenräume werden nur unvollkommen geschützt.

 

3. In unserer Praxis, mit Hilfe von „FLUORIDIERUNGSSCHIENEN"

























Ihr Vorteil:



Dieses ist die wertvollste Art der Fluoridierung.


Ihre Vorteile:



Die Herstellung von Fluoridierungschienen ist eine einmalige Laborleistung. Der Preis für dieses für Sie besonders wertvolle Hilfsmittel beträgt circa 100 EUR. Dafür erhalten Sie sehr passgenaue, individuell für Ihre Zahnreihen gefertigte Schienen. Vorteil: Diese können auch zum Auftragen antibakterieller Mittel genutzt werden (siehe CHX-Intensivkur) oder zum Aufhellen der Zahnfarbe (siehe Ästhetische Zahnmedizin-Bleichen der Zähne).


Home Leistungen Unser Team Unsere Praxis Sprechzeiten Praxisschwerpunkte Das liebe Geld Kontakt