Montag

08:00 - 12:00

14:00 - 18:00

Dienstag

08:00 - 12:00

14:00 - 18:00

Mittwoch

08:00 - 12:00


Donnerstag

08:00 - 12:00

16:00 - 20:00

Freitag

08:00 - 12:00

14:00 - 18:00

Samstag

Nach

Vereinbarung

Sprechzeiten


Schreiben Sie uns eine E-Mail:

georg.taffet@t-online.de


Rufen Sie uns an:

Tel.: aus Deutschland: 07731 - 22617

aus dem Ausland: 0049 - 7731 - 22617



Faxen Sie uns:

Fax.: aus Deutschland: 07731 - 922373

aus dem Ausland: 0049 - 7731 - 922373

Copyright ©2015 Dr. Taffet. All rights reserved. Privacy policy                                                                                              Impressum und Datenschutz

1.  Information


2.  Das Sichtbarmachen von

     Plaque - Hilfe zur Selbsthilfe


3.  Die professionelle

     Zahnreinigung


4.  Die lokale Fluoridierung


5.  Der Speichel- und Kariestest


6.  Die Ernährungsberatung


7.  Die CHX-Intensivkur


8.  Die Fissurenversiegelung


9.  Prophylaxe und die

     „Stiftung Warentest"


10. Die Vorteile und der Preis

      der Individualprophylaxe


DIE FISSURENVERSIEGELUNG


„Fissuren" nennt der Zahnarzt die kleinen Vertiefungen und Furchen auf der Kaufläche Ihrer Zähne.


Ihr Problem:




























Die Folge für Ihre Zähne:


Die Fissuren und Zahnzwischenräume sind die Hauptangriffsstellen für Karies.

Falls Sie einen Blick in Ihren Mund werfen, werden Sie sehen, dass alle schon vorhandenen Füllungen in eben diesen Fissuren sitzen.


Die Lösung Ihres Problems:


Als erstes muss die Fissur sorgfältig mit speziellen Hilfsmitteln gereinigt werden, Vorsorge getroffen werden dass möglichst viele Bakterien und Speisereste aus der Tiefe des Zahnes entfernt oder getötet werden.


Maximale Sicherheit erhalten Sie, falls wir die Fissur ihres Zahnes mit Laser sterilisieren dürfen: nur so ist gewährleistet, dass in der Tiefe des Zahnes keine Bakterien überleben. Während der Laserbestrahlung entstehen kurzzeitig bis zu 1.350°C in der Fissur. Noch ist kein Bakterium auf unserem Planeten bekannt, welches solche Temperaturen überlebt. Die hierfür notwendige Investition ist gering, der Sicherheitsgewinn für Sie groß.


Nach der sorgfältigen Tiefenreinigung der Fissur mit speziellen Hilfsmitteln und der Lasersterilisation, versiegeln wir diese mit flüssigem, zahnfarbenem Komposite (Spezialkunststoff).


Die Spalte wird verschlossen, aus der tiefen Spalte wird eine flache Kuhle. Dem Zähneputzen steht somit nichts mehr im Weg:


















Links der unversiegelte Zahn, mit tiefen, bereits verfärbten Fissuren. Rechts ein geschützter, versiegelter Zahn.



Die privaten Krankenversicherungen übernehmen vertragsgemäss die Kosten für die Fissurenversiegelung.


Gesetzliche Krankenkassen bezahlen für 6-18 Jährige die Versiegelung der hinteren, großen Backenzähne (Molaren). Weil aber, wie bekannt, auch die vorderen kleinen Backenzähne (Prämolaren) kariesanfällig sind, empfehlen wir auch die Versiegelung dieser Zähne. Der Preis hierfür ist gering, knapp 13,50 € pro Zahn. Sie erhalten dafür einen optimalen, hochwertigen und sehr wirksamen Schutz der besonders kariesgefährdeten Fissuren. Für die Lasersterilisation berechnen wir pauschal 30-50€, ja nach Anzahl der Zähne.

 

Ihre Vorteile:







Home Leistungen Unser Team Unsere Praxis Sprechzeiten Praxisschwerpunkte Das liebe Geld Kontakt