Montag

08:00 - 12:00

14:00 - 18:00

Dienstag

08:00 - 12:00

14:00 - 18:00

Mittwoch

08:00 - 12:00


Donnerstag

08:00 - 12:00

16:00 - 20:00

Freitag

08:00 - 12:00

14:00 - 18:00

Samstag

Nach

Vereinbarung

Sprechzeiten


Schreiben Sie uns eine E-Mail:

georg.taffet@t-online.de


Rufen Sie uns an:

Tel.: aus Deutschland: 07731 - 22617

aus dem Ausland: 0049 - 7731 - 22617



Faxen Sie uns:

Fax.: aus Deutschland: 07731 - 922373

aus dem Ausland: 0049 - 7731 - 922373

Copyright ©2015 Dr. Taffet. All rights reserved. Privacy policy                                                                                              Impressum und Datenschutz

KLEBEBRÜCKE - MARYLANDBRÜCKE


Die Marylandbrücke ist eine Kunststoffverblendete Brücke mit einem Stahlgerüst welches ohne präparation, also ohne beschleifen der Nachbarzähne, auf diese geklebt wird.

Mit wenigen Ausnahmen ist diese Brückenart nur als Langzeitprovisorium geeignet.

In unserer Praxis hat sie sich hervorragend als Provisorium nach Knochenregeneration und Implantation  bewährt:



Oben links: die Frontzahnlücke nach der Implantation. Wir haben rechtzeitig davor die notwendigen Abformungen gemacht. Unser zahntechnisches Meisterlabor hat die Maryland Klebebrücke schon gefertigt.

Sofort nach der Implantation haben wir unter dem Schutz des Kofferdamms die Marylandbrücke mit Kompositekleber befestigt: Der Patient geht wie auf dem Foto unten rechts sichtbar, mit festen Zähnen heim, ist ausserhalb der Praxis keine Sekunde zahnlos.


Fotos: Praxis Dr. Taffet
























































Inlaybrücke kunststoff- oder keramisch verblendet


Inlaybrücke



Zu den Sonderformen gehören Inlaybrücken. Bei der Inalybrücke sind die Brückenanker keine Kronen, sondern Inlays. Sie werden ausschließlich zum Ersatz eines fehlenden Zahnes und nur im Seitenzahngebiet, zum Beispiel Brücke vom 5. zum 7. Zahn, und insbesondere bei wenig kariesanfälligen Gebissen angewendet. Vorteil: Im Vergleich zu einer Überkronung muss nicht so viel vom Zahn weggeschliffen werden, wodurch mehr Zahnhartsubstanz erhalten bleibt.


Inlays, die aus Metall gegossen und mindestens dreiflächig sein müssen, können unter seltenen Bedingungen auch mit Keramik verblendet werden. Inlaybrücken haben außerdem den großen Vorteil, dass sie zu den Kassenleistungen gehören (ohne Verblendung).


  


Festsitzender Zahnersatz


Einzelzahnversorgung


Inlays / laborgefertigte

Füllungen


Teilkronen / Veneers


Vollgußkrone


Vollanatomische

Zirkonkrone


Kunststoff- / Keramik-

Verblendkrone


Krone mit Stiftaufbau


Metallfreie Vollkeramikkrone


Brückenversorgung


Metallbrücke

Kunststoffverblendet


Metallbrücke keramisch

Verblendet


Metallbrücke Vollguß


Teleskopbrücke


Inlaybrücke


Maryland Klebebrücke


CBW-Brücke


Metallfreie Brücke aus

Vollkeramik


Herausnehmbarer Zahnersatz

und kombiniert festsitzender /

herausnehmbarer Zahnersatz


Teilprothesen


Modellgußprothese mit

gegossenen Klammern


Teleskop-Modellgußprothese


Geschiebe-Modellgußprothese


Totale Prothese


Implantatversorgung


Reinigung Zahnersatz


Garantie Zahnersatz


Home Leistungen Unser Team Unsere Praxis Sprechzeiten Praxisschwerpunkte Das liebe Geld Kontakt