Montag

08:00 - 12:00

14:00 - 18:00

Dienstag

08:00 - 12:00

14:00 - 18:00

Mittwoch

08:00 - 12:00


Donnerstag

08:00 - 12:00

16:00 - 20:00

Freitag

08:00 - 12:00

14:00 - 18:00

Samstag

Nach

Vereinbarung

Sprechzeiten


Schreiben Sie uns eine E-Mail:

georg.taffet@t-online.de


Rufen Sie uns an:

Tel.: aus Deutschland: 07731 - 22617

aus dem Ausland: 0049 - 7731 - 22617



Faxen Sie uns:

Fax.: aus Deutschland: 07731 - 922373

aus dem Ausland: 0049 - 7731 - 922373

Copyright ©2015 Dr. Taffet. All rights reserved. Privacy policy                                                                                              Impressum und Datenschutz

1. Was ist Karies ?


2. Vergleich Füllungsalternativen

2.1. Füllungen aus

Quecksilberamalgam


2.2 Kompositefüllungen


2.3 Kompositefüllungen mit Adhäsivtechnik


2.4 Füllungen aus

Glasionomerzement


2.5 Füllungen aus Kompomer


2.6 CAD - CAM. Computer-

Gefertigte Keramikfüllungen


2.7 Keramikfüllungen


2.8 Goldgußfüllungen


2.9 Vergleich Füllungsalternativen

- Für Sie - Auf einen Blick


2.2 KOMPOSITEFÜLLUNGEN


Komposite sind moderne, hochedle Kunststoffe. Die Entwicklung dieser Kunststoffe begann in den 70'-er Jahren.


Anfangs waren die zahnfarbenen Kunststoffe nur für den Gebrauch an den weniger belasteten Frontzähnen tauglich. Kunststoffe waren sehr plaquefreundlich, ließen sich nur schlecht polieren. Auch schrumpften sie stark während der Aushärtephase (Polimerisation). Dadurch entstand ein Randspalt, durch den Bakterien unter die Füllung eindringen konnten. Die Kunststoffe der ersten Generationen waren nicht abrasionsfest, nützten sich schnell ab und verformten sich unter Kaudruck elastisch. Sie saugten Speichel in sich auf, waren nicht farbbeständig.


Viele dieser Nachteile konnten von der Industrie in Verbindung mit der Zahnärzteschaft durch lange, sehr kostenintensive Forschungsarbeit, behoben werden.


Nachteile der Komposite:



Vorteile der Kompositefüllung:


 


Die Polimerisationsschrumpfung kann durch Schichttechnik ausgeglichen werden.  

Die Feuchtigkeitsempfindlichkeit wird durch Verwendung einer speziellen Gummimembran (Kofferdamm) zum Schutz der Kavität während der Klebung, ausgetrickst.




Ein Beispiel aus unserer täglichen Praxis

















Die alte Füllung ist unter dem Schutz des Kofferdamms ausgebohrt

















Karies ist entfernt. Die Matritze, „die Verschalung“ ist fixiert.

















Fertige Füllung



Der Hauptvorteil der Kompositefüllungen für Sie ist die Stabilisierung Ihres Zahnes. Studien von Dr. Didier Dietschi, Uniklinik in Genf, belegen folgendes sehr eindrucksvoll:



In unserer Praxis haben wir seit 1991 mit durchgehend guter Erfahrungen Komposite unter Kofferdam verarbeitet.


Kompositefüllungen sind keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Diese erstatten nur den Preis für eine gleich große Amalgamfüllung. Den Restbetrag in Höhe von 40-120 EUR müssen Sie selber begleichen. Sie erhalten dafür eine moderne zahnfarbene Füllung, die zeitlich ähnlich haltbar ist wie Amalgam, gut aussieht und Ihre Zähne zusätzlich stabilisiert.

Home Leistungen Unser Team Unsere Praxis Sprechzeiten Praxisschwerpunkte Das liebe Geld Kontakt