Montag

08:00 - 12:00

14:00 - 18:00

Dienstag

08:00 - 12:00

14:00 - 18:00

Mittwoch

08:00 - 12:00


Donnerstag

08:00 - 12:00

16:00 - 20:00

Freitag

08:00 - 12:00

14:00 - 18:00

Samstag

Nach

Vereinbarung

Sprechzeiten


Schreiben Sie uns eine E-Mail:

georg.taffet@t-online.de


Rufen Sie uns an:

Tel.: aus Deutschland: 07731 - 22617

aus dem Ausland: 0049 - 7731 - 22617



Faxen Sie uns:

Fax.: aus Deutschland: 07731 - 922373

aus dem Ausland: 0049 - 7731 - 922373

Copyright ©2015 Dr. Taffet. All rights reserved. Privacy policy                                                                                              Impressum und Datenschutz

Festsitzender Zahnersatz


Einzelzahnversorgung


Inlays / laborgefertigte

Füllungen


Teilkronen / Veneers


Vollgußkrone


Vollanatomische

Zirkonkrone


Kunststoff- / Keramik-

Verblendkrone


Krone mit Stiftaufbau


Metallfreie Vollkeramikkrone


Brückenversorgung


Metallbrücke

Kunststoffverblendet


Metallbrücke keramisch

Verblendet


Metallbrücke Vollguß


Teleskopbrücke


Inlaybrücke


Maryland Klebebrücke


CBW-Brücke


Metallfreie Brücke aus

Vollkeramik


Herausnehmbarer Zahnersatz

und kombiniert festsitzender /

herausnehmbarer Zahnersatz


Teilprothesen


Modellgußprothese mit

gegossenen Klammern


Teleskop-Modellgußprothese


Geschiebe-Modellgußprothese


Totale Prothese


Implantatversorgung


Reinigung Zahnersatz


Garantie Zahnersatz


Home Leistungen Unser Team Unsere Praxis Sprechzeiten Praxisschwerpunkte Das liebe Geld Kontakt

TEILPROTHESEN (KOMBIPROTHESEN)


Ihr Problem:




Die Lösung:


Wenn möglich, Implantate. (Siehe Kapitel „Zahnersatz auf Implantaten")


Wenn nicht:


Die Teilprothese:


Die Teilprothese ist immer dann das Mittel der Wahl, wenn Sie eine Zahnersatzversorgung brauchen, die wir erweitern können (z. B. wenn der Halt Ihrer Zähne im Kiefer durch Parodontitis derart geschwächt ist, dass wir damit rechnen, dass sie irgendwann herausfallen könnten), oder wenn eine Implantation nicht gewünscht oder nicht möglich ist.


Teilprothesen bestehen im wesentlichen aus dem Stahlgerüst (Modellguß), den Befestigungsteilen (Halteelemente) und den Prothesensätteln mit den künstlichen Prothesenzähnen.


Teilprothesen können auf verschiedene Weise an Ihren restlichen Zähnen befestigt werden:




 

    

Modellgußprothese mit gegossenen Klammern






     

Teleskop-Modellgußprothese





   

Geschiebe-Modellgußprothese





   

 

    

Totale Prothese





Modellgußprothese mit gegossenen Klammern Teleskop-Modellgußprothese Geschiebe-Modellgußprothese  


Modellgußprothese mit Klammern:

















So sieht eine Gerüst für eine Modellgußprothese mit Klammern aus: das ist die von der gesetzlichen Krankenkasse empfohlene Lösung falls Ihnen mehr als 4 Zähne pro Kiefer fehlen...



Vorteil:



Nachteile:




Mit Metallkeramikkronen und Geschieben


Vorteile:



Nachteile:




Beispiele:

 

Kombinierter Zahnersatz Metallkeramikkronen und Geschiebe










So sah die Patientin am Anfang der Behandlung aus. Sie war mit Klammerprothesen versorgt. Die Kosmetik war für die Patientin nicht befriedigend. Auch der Halt war nicht zufriedenstellend.










Die gleiche Patientin 3 Monate später, nach Prophylaxe und Versorgung mit Metallkeramikkronen und einem herausnehmbaren Zahnersatz mit Geschieben. Im Unterkiefer haben wir uns für Teleskopkronen entschieden. Die kleinen Goldknöpfchen sind Abnahmehilfen. Sie werden später entfernt.



Zeichnungen aus: Stiftung Warentest, test 4-6/99